Springe zum Inhalt

Ei du Mädchen vom Lande

1. Ei du Mädchen vom Lande wie bist so schön.
So hat man im Städtchen noch keine geseh'n.
Drum so geh'n wir auf's Lande, um lustig zu sein.
Viel schöner seins die Mädchen, viel besser der Wein.
Zum tralalalalia tralalalalia tralalalalia ho-o
Zum tralalalalia tralalalalia tralalalalia ho.

2. Der Wein auf dem Lande hat Geist und hat Kraft.
Im Städtchen da wird er mit Wasser ang'macht.
Drum so geh'n wir auf's Lande, um lustig zu sein.
Viel schöner seins die Mädchen, viel besser der Wein.
Zum tralalalalia tralalalalia tralalalalia ho-o
Zum tralalalalia tralalalalia tralalalalia ho.

3. Verliebt sich ein Mädchen der Teufel ist los.
Da hilft keine Türe, kein Riegel, kein Schloß.
Drum so geh'n wir auf's Lande, um lustig zu sein.
Viel schöner seins die Mädchen, viel besser der Wein.
Zum tralalalalia tralalalalia tralalalalia ho-o
Zum tralalalalia tralalalalia tralalalalia ho.

4. Die Mädchen im Städtchen sind eitel und stolz!
Beim Tanzen sind viele so steif, grad wie Holz.
Die Mädchen vom Lande sind alle schön rund,
die drehn sich wie Rädle, sind fleißig und g'sund.
Zum tralalalalia tralalalalia tralalalalia ho-o
Zum tralalalalia tralalalalia tralalalalia ho.

5. Die Mädchen vom Lande händ Zöpfle so schö',
die Mädchen vom Städtchen händ Hoor auf de Zeeh!
Drum gehn wir auf's Lande, um lustig zu sein;
dort schmeißt mer den Büttel in Brunnetrog nei!
Zum tralalalalia tralalalalia tralalalalia ho-o
Zum tralalalalia tralalalalia tralalalalia ho.

Wishlist 0
Open wishlist page Continue shopping