Springe zum Inhalt

Schwarzwald-Wanderlied

1. O Schwarzwald deine Berge, dein Wald und deine Luft,
die freien, sonn'gen Höhen, umwogt von harz'gem Duft;
sie leben tief im Herzen mein, sie hegen treue Brust,
und zieh' ich wandernd bei dir ein, durchströmt mich hohe Lust!
Kehrreim: Auf frisch auf! Auf frisch auf! Auf frisch auf!
Schwingt den Hut in eurer Hand! Grüß dich Gott, mein liebes Vaterland!
Trala la la la, Trala la la la schwingt den Hut in eurer Hand
Trala la la la, Trala la la la grüß dich Gott mein liebes Vaterland

2. Kommt steiget auf die Höhen durch dunklen Waldeshang,
in Morgenduft gebadet, hört ihr der Vöglein Sang.
Doch oben wo die Sonne weilt, wohin das Auge schweift
da sei im Liede ungeteilt gesagt, was euch ergreift.
Kehrreim: Auf frisch auf! . . .

3. O Schwarzwald unser edler und reinster Freudenquell,
so rein wie deine Wasser, so klar und sonnenhell!
Bei dir wird jeder, arm wie reich, das selbe Glück empfah'n,
denn deinen Gaben, ohne gleich, hängt sie nie Aber an!
Kehrreim: Auf frisch auf! . . .